Aktuelles

Es wird bunt

Für den Musikverein „Blau-Weiß“ Lichtringhausen geht es auf die Zielgerade. Die Konzertvorbereitung läuft auf Hochtouren, die Vorfreude steigt stündlich. Der Grund: Am Samstag, den 9. April, öffnet sich um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) der Vorhang der Stadthalle Attendorn, wenn es heißt: „Live und in Farbe!“ Das ist das Motto, unter dem der Abend stehen wird. Dirigent Martin Theile und seine Musiker erarbeiten ein abwechslungsreiches Programm, das von anspruchsvoller Orchesterliteratur über bekannte Welthits bis hin zu Filmmelodien alles zu bieten hat. Ein Höhepunkt des Abends wird der Auftritt von Pianist Walter Ratzek sein, der gemeinsam mit dem Musikverein die „Rhapsody in Blue“ intonieren wird. Das vom US-amerikanischen Komponisten Georg Gershwin komponierte Werk ist ein großes Stück Musikgeschichte und verbindet auf einzigartige Art und Weise Stilelemente aus Popmusik, Klassik und Jazz. Mit dieser Mischungen wollen Walter Ratzek, Dirigent Martin Theile und die ca. 50 Musiker des Lichtringhauser Orchesters das Publikum in ihren Bann ziehen.
Ratzek ist Berufsmusiker aus Leidenschaft und spielte schon in jungen Jahren Klavier und Querflöte. Nach dem Abitur führte ihn sein Weg zur Bundeswehr, bei der er an der Hochschule Düsseldorf Klavier sowie Dirigieren studierte und sein Kapellmeisterdiplom erlangte. Später durchlief er verschiedene musikalische Stationen, dirigierte unter anderem das Heeresmusikkorps Kassel und setzte sich für den Nachwuchs in der Militärmusik ein. Darüber hinaus leitete er viele Jahre das Musikkorps der Bundeswehr. Heute ist Ratzek ein international gefragter Pianist und Dirigent.
Neben dem hochkarätigen Gast werden auch die Stimmen der vereinseigenen Band „Surround Sound“, Jessica Wehrmann und Robin Wessels, zu hören sein. Bei bekannten Filmmelodien aus Tarzan, Pocahontas, König der Löwen und anderen Welterfolgen werden sie mit ihren Gesangseinlagen für besondere Konzertmomente sorgen.
Welthits bekannter Künstler runden das Programm ab. Michael Jackson oder die Beatles sind wohl jedem ein Begriff.
Karten für „Live und in Farbe“ gibt es im Vorverkauf für 12 Euro bei den Buchhandlungen Frey (Attendorn) und Plettendorff (Plettenberg), beim Gasthof Kramer in Lichtringhausen, bei allen aktiven Musikern, beim Ticketservice der Stadthalle Attendorn sowie unter Tel.: 0151/40066896. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Es wird auch eine Abendkasse geben.
Für alle Lichtringhauser und Windhauser wird es einen Shuttlebus geben, der um 18 Uhr in Lichtringhausen startet und über Windhausen nach Attendorn fährt. Nach dem Konzert bringt er die Konzertbesucher wieder zurück. Im Anschluss an das Konzert lädt der Musikverein zu einem kleinen Umtrunk im Gasthof Kramer.
Wir freuen uns auf Sie!